Grooviger Soulpop

Posted by eezyB on November 17th, 2011

Die neue CD von Kenny Thomas ist irgendwo zwischen Justin Timberlake, Enrique Iglesias, Cunnie Williams und Marvin Gaye anzusiedeln. Und jetzt fragt ihr euch sicherlich, ob das überhaupt geht, Äpfel mit Birnen zu mischen. Manche werden es sogar als Frevel bezeichnen, Soul-Gott Marvin Gaye im selben Satz mit Enrique Iglesias zu nennen. Aber trotzdem passt die Kombination. «Breathe» ist zwar kommerziell produziert, spricht die Breite an, doch auf dem Grund wimmert der schwarze New School Soul, bzw. R&B immer wieder durch. Die CD startet mit «The Show Is Over», einem Song der an einem Konzert – ich sehe es plastisch vor mir – die weiblichen Fans zu Tränen fliessenden Individuen verkommen lässt (hier wäre das Spielfeld von Iglesias…). Weiter geht es mit «Unconditional Love», einem süffigen Popsong. In der Mitte der CD kommt dann eher Timberlakes Part («Coming Down From Love»). Bei «Breathe» gilt: Save The Best For Last! Das Beste kommt zuletzt. Der Song «Addicted» kommt so «schwarz» daher, dass mir verziehen sei, Marvin Gaye aufgeführt zu haben.

>> Mein klarer Lieblingssong: «Addicted»
>> Meine Bewertung: 6* von 10*
>> CD auf cede.ch bestellen

The Show Is Over auf youtube

Addicted auf youtube

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de