Singer/Songwriter auf dem Heuwagen

Posted by eezyB on November 25th, 2011

Aiden Moore stammt aus Knoxville, Tennessee. Seine CD ist allerdings alles andere als Südstaatenrock. Moore nimmt uns auf «Good As New» mit auf eine musikalische Reise durch Stile und Verwandtschaften. Die Reise startet mit dem Coldplay-ähnlichen «Clicks And Clanks». Die nächste Station «No Time For Concern» ist dann eher der Richtung von Jack Johnson oder Donavon Frankenreiter zuzuschreiben. Zahlreiche Songs kommen in ruhiger, akustischer Folkrock-Manier daher. Gerade so, als würde Aiden in seinem Heimatstaat auf einem Heuwagen sitzen, sehnsuchtsvoll über riesige Felder und Wiesen blicken und mit seiner Gitarre die wunderschönen Songs zum Besten bringen. Ein weiteres Highlight für mich ist «Stones», das wieder als folkiger Britpop daherkommt. Müsste man eine weitere musikalische Verwandschaft für «Good As New» nennen, dann wäre zweifelsohne William Fitzsimmons richtig. Fitzsimmons hat bekanntlich in diesem Jahr schon für Furore mit seinem Album «Gold In The Shadow» gesorgt.

Fazit: Aiden Moores Album «Good As New» ist einfach schön!

>> Meine Bewertung: 8* von 10*
>> «Good As New» in iTunes

Aiden Moore – Stones (Live at Rockwood Music Hall 7/3/11)

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de