The Smooth Side Of Soul

Posted by eezyB on Februar 14th, 2012

 

CD-Cover

Bald vergeht keine Woche mehr, wo der Name Jeff Lorber nicht in diesem Blog erscheint. Aber was soll’s? Der gute Mann ist einfallsreich und scheint genug Ideen zu haben. Heute mischt er auf Najee’s neustem Album «The Smooth Side Of Soul» kräftig mit. Als Songwriter und Musiker. Neben Lorber sind vor allem Darren Rahn, James Lloyd und die beiden Soul-Sänger Phil Perry und Will Downing als «Mittäter» auf dem Album zu erwähnen.

 

Gefällt mir nun «The Smooth Side Of Soul»? Ja, die «sanfte Seite des Souls» gefällt. Das Album ist bestimmt nicht Najees bestes. Aber solides Handwerk ist es alleweil und bietet einen abwechslungsreichen Mix zwischen groovig-funkigen Nummern und ruhigen Balladen.

Die besten Songs
Gut gefallen mir die Songs «One Night In Soho» und «First Kiss», ein typischer Jeff Lorber-Song. Eingängig die Melodie von «Perfect Nites». Kein Wunder hat es der Song im Nu in die Billboard-Jazzcharts geschafft. Die Jazzwurzeln Najees kommen im letzten Song so richtig zum Ausdruck. Auf «Sound For Sore Ears» jammt Najee zusammen mit dem «Pieces Of A Dream»-Keyboarder James Lloyd.

>> Website Najee
>> Najee Rasheed auf facebook
>> «The Smooth Side Of Soul» auf cede.ch
>> Meine Bewertung: 7* von 10*

Editor: eezyB

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de