Ist Kenny G mit indischer Musik kompatibel?

Posted by eezyB on Juni 15th, 2012

Bevor ich richtig einsteige, muss ich erwähnen, dass ich in den 1980er- und frühen 1990er-Jahren ein überzeugter Anhänger von Kenny G war. Seine Art, Smooth Jazz mit dem Sopransaxofon zu spielen, war für mich neu und spannend. Vor vielen Jahren habe ich allerdings aufgehört, seine Alben zu kaufen. Zu kommerziell wurde mir das Ganze. Zu langweilig, zu wenig innovativ… das war für mich plötzlich der Inbegriff von dem, was ich unter banaler Lift- und Shoppingcenter-Musik verstand.

Nun las ich kürzlich, dass der 56-Jährige, der mit seinen Locken noch immer wie ein Jüngling aussieht, ein neues Album herausgibt. Und das zusammen mit Rahul Sharma, einem Sänger und Santoor-Instrumentalisten, der klassische hindustanische Musik interpretiert. Spannend! Sehr oft kommen in solch unüblichen Zusammensetzungen innovative Projekte heraus. Also… das musste ich mir anhören… vielleicht sollte mir ja Mister G plötzlich wieder gefallen.

Das Hörerlebnis fiel dann aber höchst zwiespältig aus? Mir kommen folgende Attribute in den Sinn: banal, langweilig und gesucht. Sorry, lieber Kenny G… so bitte nicht. Obwohl… als Soundtrack passt es ganz gut zu einem schwülstigen Bollywood-Streifen. Aber urteilt doch selbst!

 

Es geht auch anders! Dass zeitgemässe westliche Musik wunderbar mit indischem Sound funktioniert, haben unlängst Talvin Singh und Niladri Kumar bewiesen. Ihre Kombination von gesampelter elektronischer Musik, gemischt mit Tabla und Sitar, ist schon eher das, was ich unter innovativ verstehe.

Als Beweis dafür ein Ausschnitt aus einem Londoner Konzert der beiden indischen Musiker aus dem vorletzten Jahr:

 

Oder vielleicht darf es noch ein wenig progressiver sein? Hier hätte ich die norwegisch-indische Kombo «Bahramji & Mashti» zu bieten? Auch diese Fusion von indischer und elektronischer Musik vermag mich definitiv mehr zu überzeugen…

 

>> Website Kenny G
>> Kenny G/Rahul Sharma «Namaste» auf cede.ch
>> Kenny G/Rahul Sharma «Namaste» auf amazon.de
>> Kenny G auf facebook
>> Kenny G auf Twitter

>> Talvin Singh/Niladri Kumar «Together» auf cede.ch
>> Bahramji & Mashti «Divaneh» auf cede.ch

Editor: eezyB

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de