Melody Gardots Auszeit

Posted by eezyB on Juli 11th, 2012

Melody Gardot nahm sich eine kleine Auszeit und bereiste die Welt. Drei Jahre sind seit ihrem zweiten Album «My One And Only Thrill» vergangen. So hat sie wohl auch deswegen ihr neues Album «The Absence» getauft. Auszeiten bereichern das Leben. Sie vermitteln Neues, das sich mit Altem und Bewährtem vermischen kann. So geschehen bei Melody Gardot. Geblieben ist ihre unverwechselbare Stimme. Hinzu gekommen ist eine Tiefe, eine Mystik, die aus verschiedenen Facetten der Weltmusik herrührt. So kokettiert sie auf «Lisboa» mit dem portugiesischen Fado, verbindet auf «Iemanja» afrikanische Klänge mit westlichem Jazz und Pop. Oder sie begibt sich auf «Se Voce Me Ama» und «Mira» tief in die Seele der brasilianischen Musikkultur hinein.

 

Die Welt-Reise auf ihrem aktuellen Album unternimmt Melody Gardot mit Heitor Pereira zusammen. Dieser renommierte Produzent, Gitarrist und Filmmusik-Komponist verleiht dem Album das gewisse Etwas. Pereira spielt nicht bloss Gitarre, auf «Se Voce Me Ama» singt er auch gleich mit. Der weltbekannte Perkussionist Paulinho Ca Costa oder der erstklassige Drummer Peter Erskine runden – neben anderen starken Musikern – die Band um Melody Gardot ab.

 

Obwohl seit dem Album-Release schon einige Wochen ins Land gezogen sind und Melody Gardots Europa-Tournee schon weit fortgeschritten ist (bis Ende Juli tourt sie noch durch Europa)… es lohnt sich immer noch, ein Ohr auf dieses schöne, befruchtende Album zu werfen.

>> Website Melody Gardot
>> Melody Gardot auf facebook
>> Melody Gardot auf twitter

>> The Absence auf cede.ch
>> The Absence auf amazon.de (CD)
>> The Absence auf amazon.de (MP3)

>> The Absence – Melody Gardot (iTunes D)
>> The Absence – Melody Gardot (iTunes A)
>> The Absence – Melody Gardot (iTunes CH)

Editor: eezyB

Tags: , , , , , , , , , , ,

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de