Emancipator – Dusk To Dawn

Posted by eezyB on März 21st, 2013

emancipator_dusk-to-dawn«Emancipator», der Befreier! Welch pathetischer Name für ein Musikprojekt. Emancipator bestehen aus dem amerikanischen Produzenten und DJ Douglas Appling, der von Ilya Goldberg mit einer Violine begleitet wird. Eine elektronisch nachgestellte Violine für elektronisch inspirierte Downbeat-Musik. Möchte man meinen. Aber nein, es handelt sich um eine echte Violine. Und das verleiht den Songs Wärme, aber auch eine grosse Portion Sehnsucht. Oder Fernweh, wenn man sich so richtig in den Einstiegssong «Minor Cause» hinein begibt. Auf «Valhala», dem zweiten Song, fehlt eigentlich bloss noch die Stimme einer brasilianischen Sängerin, dann würde das Lied perfekt als Bestandteil einer Brazilution- oder Brazilectro-Compilation durchgehen. Auch die weiteren acht Songs sind von hohem Gehalt. Genau so wie jene der deutschen Kombo «Bozoo Bajou». Wer diese Band und deren Sound mag, der wird von «Dusk To Dawn» nicht enttäuscht und sollte hier unbedingt reinhören.

Wem übrigens der Name Douglas Appling nichts sagt, schwelgt in einer leichten Wolke aus Unkenntnis. Denn das Erstlingswerk des jungen Electronica-Produzenten ist bereits sieben Jahre alt und vermochte quer durch das Internet Fans aus der ganzen Welt gewinnen. Fans, denen seine elektronisch angehauchten Downbeat-Klänge viel Genuss bereiteten. Der japanische Produzent Nujabes entdeckte die wohl geformten Klanggebilde von «Soon It Will Be Cold Enough», presste das Album und verkaufte davon allein in Japan innert sechs Monaten respektable 5’000 Kopien. Der Sportartikel-Konzern «Puma» liess das Duo sponsern, die beiden Klangkünstler erhielten ein Interview im japanischen Rolling-Stone-Magazin und ihr Song «Maps» wurde gar an den olympischen Spielen in Bejing gespielt. Na also… unbekannt ist anders.

Die Songs pendeln alle zwischen seidigen, sanften, erholten Melodien und durchaus tanzbaren, wenn auch zurückhaltenden Beats. Oder wie Emancipator selbst schreiben: Tanz zu den Tracks! Oder chill zu den Tracks. Und tauche mit deinem Geist in die Musik von Emancipator ein! Wer spätestens jetzt Appetit auf einen Live-Auftritt bekommen hat. Im deutschsprachigen Europa treten Emancipator in Berlin zum ersten und vorläufig einzigen Mal auf deutschem Boden auf. Und zwar am 18. April im Berliner Gretchen Club. Tickets gibt es über KOKA36.

>> Website Emancipator
>> Emancipator auf facebook
>> Emancipator auf twitter

>> Dusk to Dawn auf amazon.de (MP3)
>> Dusk to Dawn – Emancipator (iTunes D)
>> Dusk to Dawn – Emancipator (iTunes A)
>> Dusk to Dawn – Emancipator (iTunes CH)
>> Dusk to Dawn – Emancipator (bandcamp)

Editor: eezyB

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de