Nick Balcombe – New Beginnings

Posted by eezyB on April 7th, 2013

nick-balcombe_new-beginningsWer erinnert sich noch an die Spin Doctors? Vor über 20 Jahren verzauberten die amerikanischen Jungs, die eine Mischung aus Grunge, R&B, Funk und Rock darboten, mit ihrem Album «Pocket Full Of Kryptonite»  ihre Zuhörer auf der ganzen Welt. Das Album wurde von MTV rauf und runter gespielt. Speziell die Hitsongs «Jimmy Olsen’s Blues», «Little Miss Can’t Be Wrong» und «Two Princes». Das Album kam übrigens im August 2011 als 20th-Anniversary-Ausgabe erneut auf den Markt. Und obwohl der Artikel gar nicht die «Doctors» als Hauptdarsteller hat… gleich noch einen Tipp dazu. Am 12. April erscheint das neue Album der Spin Doctors mit dem Titel «If The River Was Whiskey».

Hat doch was von den Spin Doctors, oder?
Nun aber zum Protagonisten des heutigen Artikels. Es handelt sich um den Australier Nick Balcombe. Nick begann vor 13 Jahren, Musik zu machen. Das Hobby wurde zur Passion. Und die Passion wurde zum Beruf, 2011 gab Nick Balcombe seinen Job auf, um sich voll und ganz auf seine Musik zu konzentrieren. Er tourte viel durch die Welt und liefert nun mit «New Beginnings» ein fünf Songs umfassendes Kurzalbum ab. Das Album, ich erwähnte sie bereits, könnte eine tolle Mischung aus Spin Doctors (speziell auf «Come Over Here») und der übersprühenden Lebensfreude eines Jack Johnson sein. Alles in allem ergibt New Beginnings ein lebensfrohes Folkrock-Album «Aussie-Style», dem die naturverbundene Art der Tasmanier, wo Nick herkommt, durchaus anzuhören ist. Die Musik ist ehrlich, rockig und geradlinig!

Nick Balcombe ist in Europa nicht ein ganz Unbekannter. Letzten Sommer tourte er durch Europa. Und im Moment ist er gerade in den Niederlanden unterwegs. Ein Überbleibsel der letzten Sommer-Tour sehen wir im folgenden Clip. Im Hintergrund die Gegend um die umbrische Stadt Assisi, gibt er eine akustische Version von «Somethin’s Gotta Give» zum Besten. Einem Song, der auch auf «New Beginnings» vertreten ist.

Wer Lust hat, sich das ganze Album anzuhören, kann dies auf soundcloud tun. Und wer Lust hat, das Album sein Eigen zu nennen, soll sich beeilen! Nick offeriert «New Beginnings» für eine beschränkte Zeit kostenlos! Wenn das kein Angebot ist!

>> Website Nick Balcombe
>> Nick Balcombe auf facebook
>> Nick Balcombe auf twitter

>> New Beginnings auf amazon.de (MP3)
>> New Beginnings – EP – Nick Balcombe (iTunes D)
>> New Beginnings – EP – Nick Balcombe (iTunes A)
>> New Beginnings – EP – Nick Balcombe (iTunes CH)
>> New Beginnings – EP – Nick Balcombe (cdbaby)

Editor: eezyB

 

Tags: , , , , , , , , , ,

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de