Phil Perry – Say Yes

Posted by eezyB on April 19th, 2013

phil-perry_say-yesDas Erfolgsrezept funktioniert mal wieder. Man nehme eine grossartige (Soul-)Stimme. Man umgebe sie mit weiteren illustren Künstlernamen. Und lasse diese Soul-Klassiker zum Besten geben. So geschehen beim aktuellen Werk des Soul- und R&B-Sängers Phil Perry. Die Hauptperson hätten wir damit benannt. Die Entourage auf «Say Yes» besteht aus Chanté Moore, selbst eine starke R&B-Sängerin, die vor allem in den 1990er-Jahren grosse Alben herausbrachte. Des Weiteren der Klasse-Gitarrist Rhon Lawrence, unverkennbar auf «You Belong To Me». Sowie Flötist und Saxofonist Najee, der auf «Tonight Just Me And You» und «Can’t Hide Love» gefeatured wird.

Wie bereits impliziert… wäre es nicht Phil Perry mit seiner grandiosen Stimme, man müsste das Werk nicht unbedingt besitzen. Auch wenn es immer wieder schön ist, die tollen Klassiker zu hören. Immerhin vermag Phil Perry den Songs eine gewisse Eigenständigkeit einzuhauchen. Das drückt Perry im ersten Song (Sam Cookes «You Send Me») gleich explizit aus. Dem eher ruhig und klassisch orientierten Einstieg folgt seine Aussage «That Was Then… This Is Now…». Worauf der im Original sanfte Song eine groovig-funkige Note erhält. Der Rest des Albums ist gute Unterhaltung, die durch eine gospelige Version von Simon & Garfunkels «Bridge Over Troubled Water» abgeschlossen wird.

>> Phil Perry auf reverbnation
>> Phil Perry auf facebook
>> Phil Perry auf twitter

>> Say Yes auf amazon.de (CD)
>> Say Yes auf amazon.de (MP3)
>> Say Yes – Phil Perry (iTunes D)
>> Say Yes – Phil Perry (iTunes A)
>> Say Yes – Phil Perry (iTunes CH)
>> Say Yes – Phil Perry (cede.ch)

Editor: eezyB

Tags: , , , , , , , ,

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de