Soosh – Colour Is Breathe

Posted by eezyB on April 4th, 2013

soosh_colour-is-breatheSoosh? Noch nie gehört? Das ändert sich jetzt schlagartig. Denn der gebürtige iranische Produzent elektronischer Musik, Soroosh Khavari, bringt unter seinem Pseudonym «Soosh» sein erstes vollständiges Album heraus. Das Album mit dem Namen «Colour Is Breathe» macht Freude. Seine zwölf Songs sind träumerische musikalische Inspirationen. Sie bewegen sich zwischen harmonischen, warmen Ambient-Klängen und experimenteller Chillout-Musik, die trotz den Beats, von denen nur «wenige pro Minute zum Einsatz kommen», durchaus auch für Dance Floors geeignet sind, wie «Error Broadcast», Sooshs Label, vermerkt. Es würde zugegebenermassen ziemlich fremd aussehen, wenn sich Partygängerinnen  und -gänger auf den Dance Floors zum Sound von «Colour Is Breathe» bewegen würden. Die Bewegungen hätten etwas Eurythmisches, aber auch Schräges an sich.

Komplex und verwoben. Doch ebenso lieblich und warm.
Das Album bringt neben pastellfarbenen, leichten Melodien auch Schräges in den Musikplayer. Gutes Beispiel dafür ist Song Nummer drei. Das klingt, als ob man sich einen Song mit drei oder mehr Promille im Blut anhört. Ohne allerdings die musikalische Qualität anzweifeln zu wollen. Es passt alles ganz wunderbar ins Gesamtkonzept einer warmen und gleichzeitig sehr eigenwilligen Musikveröffentlichung.

Neben der innovativen, elektronischen Musik ist auch das offizielle Musikvideo zum Song «Uncertain» zu empfehlen. Der Regisseur Simeon Cristallin verschmelzt Bild und Ton in überzeugender Weise. Die milchig-trüben Bilder in herbstlich-winterlichen Nebellandschaften unterstreichen die Kraft der elektronischen Klänge hervorragend.


So gut die laufenden Bilder, die Kraft der musikalischen Synthie- und sanften Drums-Texturen unterstützen, so passend ist auch die Stimme von Sooshs jüngerer Schwester Carmel Khavari, die auf «Colour Is Breathe» auf vier Songs gefeatured wird. Sie verleiht den nebligen Tönen etwas Sphärisches, leicht Gleitendes.

Sooshs «Colour Is Breathe» mag mit seiner Schwermütigkeit gut zu Herbst und Winter passen. Und auch wenn die kalten Tage sich nun wohl langsam für einige Monate in Richtung südlichen Erdhemisphäre verabschieden. Kein Grund, das Album einzumotten. Für faule Chill-Sessions passt das Album auch kommenden Sommer alleweil in die persönliche Playlist.

>> Soroosh Khavari auf soundcloud
>> Soosh auf facebook
>> Soosh auf twitter

>> Soosh – Colour Is Breathe auf bandcamp
>> Colour Is Breathe auf amazon.de (MP3)
>> Colour Is Breathe (Remixes) auf amazon.de (MP3)
>> Colour is Breathe – Soosh (iTunes D)
>> Colour is Breathe – Soosh (iTunes A)
>> Colour is Breathe – Soosh (iTunes CH)
>> Colour is Breathe – Soosh (cede.ch)

Editor: eezyB

Tags: , , , , , , ,

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de