Andy Snitzer – The Rhythm

Posted by eezyB on Juni 5th, 2013

andy-snitzer_the-rhythmGuter Smooth Jazz vermag heutzutage zu begeistern, wenn er A) zu sehnsüchtigen Träumereien über pazifische Sonnenuntergänge verleiten mag. Oder wenn er B) derart funky aufgebaut ist, dass sich Konzerte der entsprechenden Künstler regelmässig zu kleinen Tanzveranstaltungen verwandeln. Andy Snitzer kann beides. Auf seinem neuen Album «The Rhythm» mischt er Balladen und tanzbare Tunes zu einem harmonisch-stimmigen Ganzen. Die Grundlage des Sound-Bauwerks auf «The Rhythm» sind die groovigen Bassläufe von James Genus und Tim Lefebvre. Das Bassspiel der beiden Musiker klingt selbst in balladesken Songs noch ganz funky. Der Mittelbau wird durch das charismatische Saxofonspiel von Andy Snitzer gebildet.

Snitzers Sax… wie Schokolade in einem Schoko-Croissant
Snitzers Spiel hat etwas Magnetisches an sich. Auch nach den vielen Jahren, in denen der Saxofonist als Musiker tätig ist, gelingt es ihm, mit seinem typischen Sound das Gehör zu «fesseln». Das Sax auf «The Rhythm» hat etwas Opulentes. Die Schokolade in einem Schoko-Croissant überwiegt mengenmässig nicht. Und doch verleiht sie der Leckerei den Namen und macht aus dem Croissant das, was es ist. Genau so ist es mit Snitzers Saxofon-Spiel. Eigentlich unaufdringlich. Und doch spielt es klar die Hauptrolle.

Der musikalisch Überbau das Albums
Aufgehängt wird «The Rhythm» an fliegenden Bläsersätzen, die vornehmlich von Tony Kadleck (Trompete), Jim Hynes am Flügelhorn und Michael Davis an der Posaune gebildet werden. Auf «Kinetic» werden die Bläser durch einen prominenten deutschen Gast ergänzt. Es handelt sich um Till Brönner, der gar als Solist auftritt.

Wem es schon aufgefallen ist… Wo Till Brönner drin ist, da ist oft auch Chuck Loeb nicht weit. Diesmal sind die beiden Musiker zwar nicht auf demselben Song vertreten. Doch immerhin… auch Chuck Loeb gibt sich auf «The Rhythm» die Ehre. Auf «Caso De Amor», einem Bossa-inspirierten Song, spielt er die Gitarren-Hauptrolle.

Das aktuelle Album von Andy Snitzer setzt wiederum eine Duftmarke, dass Smooth Jazz am Leben ist und immer noch oder immer wieder hervorragende Alben hervorzubringen vermag. Zum Grooven. Zum Träumen. Einfach stark.

>> Website Andy Snitzer
>> Andy Snitzer auf facebook
>> Andy Snitzer auf twitter

>> The Rhythm auf amazon.de (CD)
>> The Rhythm auf amazon.de (MP3)
>> The Rhythm – Andy Snitzer (iTunes D)
>> The Rhythm – Andy Snitzer (iTunes A)
>> The Rhythm – Andy Snitzer (iTunes CH)
>> The Rhythm – Andy Snitzer (cede.ch)

Editor: eezyB

Tags: , , , , , , , , ,

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de