Archive for the ‘Funk’ Category

thumbnail

Michael Ortega – Feel The Music

Es gibt bekannte Musiker, die sind als Solo-Artisten ihr Geld wert. Und trotzdem macht oft das ganze Paket (sprich: die ganze Band) das gewisse Etwas aus, das eine Künstlerin oder ein Künstler versprüht. Oft verbergen sich hinter den grossen und bekannten Solokünstlern Musikerinnen und Musiker, die qualitativ ebenso gut sind, wie die Lead-Person. Wenn ich [...]

thumbnail

The Grab. Ein Griff in die Archivkiste.

Heute mit einem passenden Beitrag zur Jahreszeit. Draussen steht der Schneemann. Und drinnen jammt der Snowboy. Das Album, auf das wir heute zurückblicken, stammt aus dem Jahr 1999. «Snowboy And The Latin Section» gehören zu den führenden europäischen Afro-Cuban Jazz Bands rund um den Perkussionisten Mark «Snowboy» Cotgrove. Snowboy arbeitete schon mit Grössen wie Lisa [...]

thumbnail

Submotion Orchestra – Fragments

    Das englische Label «exceptional records» bringt mit «Fragments» ein orchestral-magistrales Werk des «Submotion Orchestras» heraus. Die grandiosen Musiker verleihen dem Album, das die Genres Dubstep, Soul, Ambient, Electronica, Jazz und Dub in beeindruckender Weise verschmelzt, einen majestätischen Anstrich. Diese Worte mögen pathetisch klingen, doch wer vom Meister Gilles Peterson ein Statement wie «It [...]

thumbnail

Kaleidoscope by re:jazz

Wenige Tage sind vergangen seit wir an hiesiger Stelle über das «Rejazz»-Projekt der Gebrüder Wasserfuhr berichtet haben. Das Konzept-Original verbleibt beim Infracom-Label, das mit seinen [re:jazz]-Alben vor rund zehn Jahren etwas echt Innovatives geschaffen hat. Nun drehen wir das Rad der Zeit von heute und dem Projekt der Wasserfuhr-Brüder auf Anfang November 2012 zurück. Und [...]

thumbnail

Werewolf Torso – Machinery Of Funk

Heute gibt es ein weiteres Debutalbum. Ein Album, das eine interessante Mischung aus Hip Hop, Funk, Soul, Jazz, Downtempo und Electronica bietet. Ein Album, an dem sein «Schöpfer» (DJ Fleg) ganze drei Jahre gearbeitet hat. Fleg erzählt, dass er nicht bloss von Hip Hop- und Funkproduzenten wie Flying Lotus, Dâm Funk, Onra, Dibiase, Waajeed oder [...]

thumbnail

Donald Fagen – Sunken Condos

Auch wenn es stellenweise danach klingt. Es ist nicht Stevie Wonder, der die Mundharmonika bläst. Es handelt sich um William Gallison, über den der grosse Toots Thielemans sagt: “To my ear, the most original and individual of the new generation of harmonica players”.  Doch wer Stevie Wonder mit den «guten» alten Zeiten in Verbindung bringt, der wird [...]

thumbnail

Harbour City Electric – Without A Sound

Wenn wir von Oakland, Kalifornien ausgehen und den Finger auf dem Atlas knapp 12’000 Kilometer südwestlich verschieben, landen wir in einer Stadt die phonetisch ganz ähnlich klingt. Auckland, Neuseeland. Führen wir danach die Fingerkuppe nochmals virtuelle 500 km südwärts, bleiben wir bei der neuseeländischen Hauptstadt Wellington stehen. Was hat jedoch Oakland mit Wellington zu tun? [...]

thumbnail

Breezy LoveJoy – O​.​B​.​E. Vol. 1

Breezy LoveJoy. Das ist ein kalifornischer Musiker aus Los Angeles. Breezy LoveJoy. Das ist ein Mann, der 2006 seinen Abschluss am Musician Institute, College of Contemporary Music machte. Breezy LoveJoy. Das ist Elektro-Soul-Funk-Hip-Pop. Diese Genre-Bezeichnung klingt vielleicht ein wenig eigenwillig, umschreibt jedoch die Musik des kalifornischen Künstlers ganz treffend. Von Song zu Song dominiert das [...]

thumbnail

Four80East – Off Duty

Eine äusserst gelungene Mischung aus Jazz, Funk, elektronischen, R&B- und gar nahöstlichen Musikelementen servieren uns in diesen Tagen Rob DeBoer und Tony Grace mit ihrem Musikprojekt «Four80East». Eigentlich lässt sich das Album nur schwer einem Genre zuordnen. Vor 20 Jahren hätte man das Ganze einfach unter «Acid Jazz» eingeordnet. Heute würde das ein Angestellter in [...]

thumbnail

Ferry Ultra and the Homeless Funkers

Wem sagen die Begriffe «Bhut-Jolokia» oder «Naga-Jolokia» etwas? Die Chili-Art wurde 2006 als schärfste Chili der Welt ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen. Ich gehe einmal davon aus, dass man, wenn man so eine kleine Frucht in die Speiseröhre kriegt, mit einer gehörigen Verbrennung der Speiseröhre rechnen kann. Nicht ganz so extrem, aber ähnlich ging es [...]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de