Archive for the ‘Jazz’ Category

thumbnail

Daniel Domenge – Lost in My Thoughts

Smooth Jazz kommt zu 70 oder mehr Prozent aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten, den USA. Doch auch Künstler anderer Provenienz bringen Musik dieses Genres heraus, die sich hören lässt. Smooth Jazz, der locker mit amerikanischen «Produkten» mithalten kann. In diese Kategorie fällt das aktuelle Album «Lost In My Thoughts» des Franzosen Daniel Domenge aus [...]

thumbnail

Art Johnson & Marc Devine’s Blue Sud

  Das heutige Werk handelt von der Kunst des Jazz-Duos. Die Protagonisten sind der Gitarrist Art Johnson und der Pianist Marc Devine. «Blue Sud« erinnert in seiner Machart an das Album «Jazz at the Bistro» von Benny Greene und Russell Malone, das vor ziemlich genau zehn Jahren erschien. Obwohl Greenes und Malones Album keine schwere [...]

thumbnail

eezyJazz Volume 1

Auf dem Esstisch flackert gedämpftes Kerzenlicht. Der Wein ist dekantiert und chambriert, aus der Küche kriecht ein lieblicher Duft in unsere Nasen. Ein Duft, der unzweifelhaft von kulinarischen Köstlichkeiten stammt. Vorfreude auf ein gemütliches Dinner mit Gästen. Was zur vollendeten Gastgeberschaft jetzt noch fehlt, ist die richtige Musik. Was passt zu einem solchen Anlass besser [...]

thumbnail

Dirk K – Timeline

Auf seinem kürzlich erschienenen Album «Timeline» widmet sich Dirk Kay alias «Dirk K» vornehmlich spanischen Klängen. «Timeline» würde wohl in einem Kürzest-Beschrieb folgendermassen charakterisiert werden: Eine Gitarre. Flamenco-Riffs. Sehr zurückhaltend und ruhig intoniert. Nicht mehr und nicht weniger. 10 Jahre Arbeit Die eingängigen Songs auf dem Album bilden eine Zeitspanne von 10 Jahren seiner Schaffenskraft [...]

thumbnail

Fat Freddy’s Drop – Silver And Gold

Seit letztem Juli sind einige Monate ins Land gezogen, denn dann wurde der Name «Fat Freddy’s Drop» zum letzten Mal in diesem Magazin erwähnt. Seit der letzten Studio-Single des heissen neuseeländischen Acts, der sich zwischen den Genres Funk, Dub und NuSoul bewegt, ist noch viel mehr Zeit vergangen. Rund vier Jahre nämlich, denn 2008 erschien [...]

thumbnail

Freshsteps – The Sound Of Urban Soul Jazz Vol. 1

Beschwingter Sound aus UK Nein! Hier handelt es sich keineswegs um neue Tracks von Jean-Paul «Bluey» Maunicks «Incognito». Die beschwingten Klänge zaubert ein Soul-Jazz-Kollektiv aus dem Süden Englands in unsere Äther. «Freshsteps» nennt sich die Kombo. Und wahrlich, der Vergleich mit Incognito hinkt nicht… altbekannte musikalische Rezepte werden auf ihrem aktuellen Album «The Sound Of [...]

thumbnail

Steve Yarrington – Sketches

Django Reinhardt? Aber natürlich! Kenne ich! Biréli Lagrène? Klar doch! Ein Begriff! Oder spätestens seit dem Kassenschlager «Vicki Cristina Barcelona» ist auch Biel Ballester einem breiteren Publikum bekannt. Was haben diese drei Musiker gemeinsam? Sie haben sich alle dem gleichen Musikstil verschrieben. Dem Gypsy Jazz, einer europäischen Eigenart des Swingjazz. Heute berichte ich von einem [...]

thumbnail

Abendstern – Hoamat Lounge

Wenn man von World Fusion spricht, dann setzt man das vielleicht mit australischen Didgeridoo-Klängen gleich, die mit jazzigen Elementen gemischt werden. Oder man meint peruanische Panflöten-Passagen, die mit elektronischen Elementen verwoben sind. Oder etwa afrikanische Gesänge in souligem Gewand. Aber an österreichische Volksmusiktradition denkt man wohl im ersten Moment nicht. Weil sie vielleicht Heimat bedeutet. [...]

thumbnail

Michael Ortega – Feel The Music

Es gibt bekannte Musiker, die sind als Solo-Artisten ihr Geld wert. Und trotzdem macht oft das ganze Paket (sprich: die ganze Band) das gewisse Etwas aus, das eine Künstlerin oder ein Künstler versprüht. Oft verbergen sich hinter den grossen und bekannten Solokünstlern Musikerinnen und Musiker, die qualitativ ebenso gut sind, wie die Lead-Person. Wenn ich [...]

thumbnail

The Grab. Ein Griff in die Archivkiste.

Heute mit einem passenden Beitrag zur Jahreszeit. Draussen steht der Schneemann. Und drinnen jammt der Snowboy. Das Album, auf das wir heute zurückblicken, stammt aus dem Jahr 1999. «Snowboy And The Latin Section» gehören zu den führenden europäischen Afro-Cuban Jazz Bands rund um den Perkussionisten Mark «Snowboy» Cotgrove. Snowboy arbeitete schon mit Grössen wie Lisa [...]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de