Archive for the ‘Rock/Pop’ Category

thumbnail

AM & Shawn Lee – La Musique Numerique

Man kann die Musik auf ihrem neusten Album bezeichnen wie man will. Die einen nennen sie Space Funk. Andere bezeichnen sie als Electro Soul. Ein (musikalischer) Genforscher würde vielleicht sagen: Der Hauptstrang des (musikalischen) Genoms besteht aus Indie-Pop. Etwa in der tanzbaren Art, in der Popmusik weiland von Green Gartsides Scritti Politti oder auch von [...]

thumbnail

WEAREOFF – Objects In Motion

Pünktlich zum letzten Jahresende berichteten wir über die aufsehenerregende Single «Chymera» der Hamburger Band «WEAREOFF». Diese erinnerte stark an die düsteren 1980er-Jahre von Depeche Mode, New Order und The Cure. Und kam doch so frisch daher. Never judge a book by its cover Das Versprechen, das WEAREOFF mit «Chymera» vor einem knappen halben Jahr abgaben, [...]

thumbnail

Lowrider – Black Stones

Wer trauert auch sechzehn Jahre nach dessen jähem Tod noch dem Sänger Michael Hutchence nach? Oder der australischen Band INXS, die sich vergangenen November auflöste und deren Sänger ebendieser Michael Hutchence damals war? Für all jene, welche dies noch tun, für die gibt es heute ein wenig Linderung. Und zwar in der Form eines echten [...]

thumbnail

Paul Hardcastle VII

Was soll man zu diesem Album schreiben? Die chillig-sphärisch, jazzige elektronische Musik klingt gleich wie auf Ausgabe VI. Und auf Ausgabe V. Und auf Ausgabe IV. Und so weiter. Ein jeder Song ist mehr oder weniger mit dem nächsten austauschbar. Ein jeder Song klingt noch immer ähnlich dem ersten Song «Rainforest», den Paul Hardcastle 1984 [...]

thumbnail

Not Justin Timberlake – The 20/20-Experience NO BULLSHIT

Die Tatsache, dass Justin Timberlake Mitte März ein neues Album herausgegeben hat, wäre eigentlich in diesem Magazin keine Linie wert. Das Album ist zwar gefällig, bietet den einen oder anderen Song, der durchaus Gehalt hat. Aber letztlich besteht «The 20/20 Experience» aus eher seichtem, durchschnittlichem R&B-Pop. Unterstrichen wird das durch Textpassagen wie «Wenn du mein [...]

thumbnail

Nick Balcombe – New Beginnings

Wer erinnert sich noch an die Spin Doctors? Vor über 20 Jahren verzauberten die amerikanischen Jungs, die eine Mischung aus Grunge, R&B, Funk und Rock darboten, mit ihrem Album «Pocket Full Of Kryptonite»  ihre Zuhörer auf der ganzen Welt. Das Album wurde von MTV rauf und runter gespielt. Speziell die Hitsongs «Jimmy Olsen’s Blues», «Little [...]

thumbnail

Jake Bugg

  Jake Buggs Debutalbum ist schon bald ein halbes Jahr alt. Nach intensiven Märzkonzerten im deutschsprachigen Europa und der Vorfreude auf weitere Festivalauftritte in Deutschland (Rock im Park, Nürnberg) und Oesterreich (Green Park St. Pölten) lohnt sich ein Blick zurück auf das noch immer frische Debutalbum des erst 19-jährigen Briten aus Nottingham alleweil. Es ist, [...]

thumbnail

Heshima

Zu allen, die jetzt eben diesen Artikel zu lesen beginnen, sag ich gleich mal: Stopp! Bevor ihr weiter lest, tut mir den Gefallen und klickt unten beim Song «This Woman’s Work» auf den «Play-Button». Und? Welcher Gedanke ging zuerst durch den Kopf? Vielleicht derselbe, wie bei mir? Ich gebe meine Gedanken gerne preis: Zuerst freute [...]

thumbnail

The Ruby Suns

Von Kalifornien aus gelangte der Mastermind der «Ruby Suns», Ryan McPhun, 2004 ins neuseeländische Auckland. Drei Alben entstanden in seiner neuseeländischen Zeit, 2006 das Debutalbum «The Ruby Suns», zwei Jahre später «Sea Lion» und 2010 «Fight Softly». Danach ging es auf eine Reise, um Abstand zu einer zu Ende gegangenen Liebe zu gewinnen. Mit Erfolg [...]

thumbnail

Lord Huron – Lonesome Dreams

Bleiben wir doch – nach dem Ausflug mit den Oh Hello’s – noch für einen Artikel in weitläufigen Landschaften. Auch das heutige Album spricht visuelle Bände. Allerdings reisen wir heute nicht durch texanische Weiten. Sondern reiten an den Ufern des «Lake Huron», einem der fünf grossen nordamerikanischen Seen, entlang. Und blicken über glasklares Wasser in [...]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de